SONDERAUSSTELLUNG

 
EBERHARD DORSCHFELDT

PAPIERPLASTIKEN

Aus Anlass des XV. Wernigeröder Museumsfrühlings präsentiert Eberhard Dorschfeldt, Leipzig neben anderen Arbeiten ausgewählte Papierplastiken.

Seine filigranen Kunstwerke verblüffen durch ihre Dreidimensionalität und können den Betrachter je nach Blickwinkel immer wieder neu überraschen. Entwickelt für Präsentationen von Vorstudien während seiner Tätigkeit als Formgestalter lotet er die Möglichkeiten des Papiers, sich aus der Fläche in räumliche Strukturen zu verwandeln, in großer Vielfalt aus.

Es besteht ferner die Möglichkeit, am 26. März von 12.00 bis 16.00 Uhr einzelne Plastiken direkt beim Künstler zu erwerben.

www.papierplastiken.de

<